Ident Verfahren der Deutschen Post

Die Annahme eines Zeichnungsscheins zur Beteiligung an einer geschlossenen Investmentkommanditgesellschaft durch die Treuhänderin kann nach den Vorgaben des Geldwäschegesetzes erst nach Überprüfung der Identität erfolgen.

Mögliche Verfahren zur Identifizierung sind neben der persönlichen Identifizierung durch den Vermittler vor Ort das POSTIDENT- oder das VIDEOIDENT-Verfahren der Deutschen Post AG.

Einen Coupon zur Nutzung des POSTIDENT-Verfahrens finden Sie auf der letzten Seite des Verkaufsprospektes. Sie müssen hierzu eine Filiale der Deutschen Post AG aufsuchen.

Das VIDEOIDENT-Verfahren ist ebenfalls ein Service der Deutschen Post AG um natürliche Personen nach den Vorgaben des Geldwäschegesetzes zu identifizieren. Starten Sie die Identifizierung über diesen Link (Sie werden automatisch auf das POSTID Portal der Deutschen Post geleitet).

 

Zum Ident Verfahren der Deutschen Post  »